Bachblüten und Australische Buschblüten

 

Zu meinen Werkzeugen gehören auch die bekannten Bachblüten und die immer bekannter werdenden australischen Buschblüten.

 

Die "Bachblüten-Therapie" wurde in den 1930er-Jahren vom englischen Arzt Dr. Edward Bach begründet. Dr. Bach behandelte seine Patienten - unabhängig von körperlichen Symptomen - nach deren Gemütszuständen und hatte damit einzigartige Heilerfolge. Dazu hat er 38 Bachblüten entwickelt.

 

Ein berühmtes Zitat von Dr. Edward Bach:

„Das Gemüt ist der feinste und empfindlichste Teil des Menschen und zeigt den Beginn und Verlauf einer Krankheit viel deutlicher als der Körper. So gilt die Einstellung des Gemüts als Hinweis auf das oder die Heilmittel, die notwendig sind."

 

Entdecker/Entwickler der australischen Buschblüten ist Ian White (Heilpraktiker in 5. Generation, Kinesiologe, Naturheilkundler). Energetisch sehe ich Ian White als "Nachfolger" von Edward Bach.

 

Mit seinen 69 Buschblüten spricht Ian White die energetischen Blockaden im 21. Jahrhundert wirkungsvoll an.

 

Blütenmischungen sind eine einfache Möglichkeit, durch regelmäßige Einnahme über mindestens 21 Tage eine positive Veränderung im Energiekörper zu bewirken.

AKTION !!!

Transformation, Selbstfindung und
Aura & Raumdusche 3 x 100ml Spray

jetzt um

63,-

(statt 84,-)

gültig vom

15.06.2018 - 15.07.2018

 

KRÄUTER-MAZERAT

PRODUKTE

aus BIO-Kräutern

ab 10,-

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 18-21h

Samstag: 10-18h

Sonntag: 10-16h

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michaela Miksch